Fettleder Leinen

Fettleder sind robuste Glattleder oder Nubukleder, auf die eine fetthaltige oder wachsige Schicht aufgetragen wird. Durch diese weiche Schicht erhält das Leder durch den Gebrauch schnell eine Patina, wobei dieser Effekt gewünscht ist. Je nach Herstellungsart ist die Patina schon beim Kauf stark ausgeprägt (wie bei verwaschenen Jeans), oder die Patina entsteht relativ schnell durch den Gebrauch. Leder, die eine Farbschicht auf Bindemittelbasis erhalten haben, benötigen deutlich länger, bis die ersten "Gebrauchsspuren" sichtbar werden.

Leinen aus gescheidigem Fettleder finden Sie in unserem Shop in der Farbe braun und schwarz.
Fettleder ist sehr weich und hat die Eigenschaft, das es mit der Zeit des Gebrauchs immer schöner wird.
Die Pflege von Fettlederprodukten ist sehr einfach, weil diese hin und wider lediglich mit ein wenig
Lederfett abgerieben werden können, aber nicht müssen.
Ein Lederfett der besonderen Art, ( absolut sparsam und individuell einsetzbar, auch für Ihren Hund ) finden Sie in unserem Shop unter Pflege und Reinigen.
Sind Leinen oder Halsbänder durch den Regen oder beim Baden nass geworden, wischen Sie diese mit einem weichen Baumwolltuch nach dem Trocken ab.
Die Produkte sollten nicht in der Sonne oder an der Heizung getrocknet werden, sondern nur an der frischen Luft.

In dieser Rubrik finden Sie aus Fettleder:
Kurzleinen
Führleinen 2fach, 3fach und 4fach verstellbar

Schau-, Arbeitsleinen in verschiedenen Längen und Ausführungen
Schleppleinen
Umhängeleinen
Jagdleinen


Sollten Sie Interesse an Rohware aus Fettleder haben um Ihre Leinen selber herzustellen, so sprechen Sie uns bitte an.